Close

23. April 2020

Wenn ihr mich fragt…

Es war doch jetzt alles so erfolg­reich, mit dem Shut­Up, ab dem 23. März, mit den rück­läu­fi­gen Zah­len, unter 1, so erfolg­reich, dass wir qua­si rück­wir­kend, ab 21. März oder so, schon unter 1 waren.…
Aber jetzt kommt ja doch die 2te Wel­le, ganz bestimmt, und wir brau­chen noch mehr lee­re Bet­ten in den lee­ren Kran­ken­häu­sern… Weil jetzt sind wir doch alle zuhau­se, auch die Kran­ken, und die, die eigent­lich ope­riert und sta­tio­när ver­sorgt wer­den soll­ten… Außer die, die ja jetzt alle Coro­na haben, weils ja sonst kei­ne ande­re Krank­heit mehr gibt und dann ganz doll beatmet wer­den [1] und mit ganz vie­len Medi­ka­men­ten gespritzt wer­den müs­sen, damit es ihnen hin­ter­her wie­der gut geht… Und obwohl die ja alles machen was geht, ist der Coro­na halt so gefähr­lich, und das klappt halt alles noch nicht so gut, weil das muss man ja erst lernn, wie das rich­tig geht… Und wenn ich dar­an den­ke, geht mir schon wie­der der Arsch auf Grund­eis…

Und ich woll­te noch sagen, ob das nicht alles viel zu früh ist, dass wir wie­der ein biss­chen raus dür­fen, aber mich fragt ja kei­ner…
Und ich sag auch bes­ser nix, weil wenn ich den Mund auf­mach, dann werd ich ja zum Troll, zum Gesell­schafts-Ver­rä­ter, und ich bin ja auch kein Vor­zei­ge-Viro­lo­ge von der Cha­rité, oder Chef-Zah­len­dre­her vom RKI, son­dern nur ein klei­ner dum­mer, nar­ziss­ti­scher Hosen­scheis­ser, der des­halb eine Men­ge Klo­pa­pier und Des­in­fek­ti­ons­mit­tel gehor­tet hat…

Und wahr­schein­lich wer­de ich auch bald ein­ge­sperrt, weil ich jetzt auch sau­mä­ßig genervt bin, obwohl das ja jetzt ver­bo­ten ist genervt zu sein, das ist ja jetzt dann psych­ia­trisch auf­fäl­lig bei uns dum­men Unter­ta­nen, und dann brau­chen wir wie­der stren­ge­re Regeln… Weil das dür­fen ja nur Mut­ti, und Onkel Dros­ten, genervt sein… Und im vol­len Auf­zug fah­ren…
Und Geset­ze ändern und vor­über­ge­hend auf unbe­stimm­te Zeit auf Eis legen und machen, dass Onkel Spahn in Zukunft uns dann immer sofort zuhau­se ein­sper­ren darf, wenn das Virus kommt, natür­lich zu unse­rer eige­nen Sicher­heit, weil da gibt es ja gar kei­ne Alter­na­ti­ve, ja, das haben die uns doch gesagt…

Und wahr­schein­lich sind die alle schon rich­tig berauscht, weil die ken­nen sich ja aus, die sind ja Wie­der­ho­lungs­tä­ter, die ham das ja schon öfter gemacht – immer wie­der die sel­ben Schau­spie­ler mit neu­er Agen­da – ja, das seh ich ganz deut­lich, weil ich hab ja Augen im Kopf und noch einen klei­nen Rest Hirn, mit dem ich mir ein paar Zusam­men­hän­ge her­lei­te…
Die glau­ben doch selbst nicht mehr was sie ver­zap­fen…

Und jetzt sind wir dum­men Kin­der äh Unter­ta­nen ja auch noch selbst schuld, dass sie genervt sind von uns und unse­rer Auf­müp­fig­keit… Obwohl doch eigent­lich 90 % voll hin­ter dem ste­hen, was Mut­ti und Onkel Dros­ten uns da auf­er­le­gen… Und jetzt müs­sen sie uns ja sagen, weil wir kei­ne Dis­zi­plin haben, müs­sen sie die Maß­nah­men noch­mal ver­stär­ken, müs­sen wir jetzt alle vor­über­ge­hend immer auf unbe­stimm­te Zeit den Maul­korb auf­set­zen, weil sonst kommt ja noch ne Zwi­schen­wel­le, die dann alle Alters­stu­fen vol­le Breit­sei­te erwischt…

Ja, ja, ich dreh lang­sam durch, und kann das alles nicht mehr mit anse­hen… und dann ren­ne ich auf die Stra­ße, und schreie „ich will mei­ne Frei­heit zurück, mei­ne Sozi­al­kon­tak­te wie­der und mei­nen Maul­korb able­gen“… …aber ja nee, is klar, das geht ja nicht, weil dann ver­stoß ich ja gegen das Ver­samm­lungs­ver­bot, weil dann ja mit mir selbst allei­ne drau­ßen bin, und dann bin ich ja schon zu vie­le, und dann bin ich ja eine Bedro­hung für die Mensch­heit, weil ich hab ja (Sars-)CO(vid)2 aus­ge­at­met, und ne Men­ge ande­res Zeugs, so 10 hoch 13 oder so Bak­te­ri­en und Viren, die ich in mir habe [2] und dann auch noch so komi­sche Aero­so­le, und das ist ja alles so gif­tig, und das kann ja alle ande­ren ansprin­gen… Und die umbrin­gen, ganz bestimmt, das haben die ja erzählt… Und dann sper­ren die mich auch ein, weil ich ja jetzt gif­tig bin…

Weil seit Mil­lio­nen von Jah­ren ist ja alles so gif­tig, was wir von uns geben, wir sind ja eigent­lich Son­der­müll, und das muss ja alles weg des­in­fi­ziert und –gespritzt wer­den, weil sonst brin­gen wir uns ja noch gegen­sei­tig alle um, weil wir uns ja immer mehr auf das schlimms­te vor­be­rei­ten müs­sen, was kom­men kann, und es wird schlimm, rich­tig schlimm, wenn wir uns nicht sprit­zen las­sen… Das haben die uns gesagt… Und das geht ja gar nicht…

Und das soll jetzt ja alles so rich­tig pro­fes­sio­nell gemacht wer­den, jetzt kommt end­lich die Erlö­sung, die wir ja auch schon durch die Pflan­zen­schutz­mit­tel haben, das gan­ze Zeugs, das unse­re Pflan­zen so toll wach­sen lässt, für immer und ewig, so dass alle auf unse­rer Kugel was zu essen haben….
Die Erlö­sung, die wir uns seit Genera­tio­nen so sehr ersehnt haben, von unse­rem neu­en Ret­ter, einem rich­ti­gen  Men­schen­freund… Und der erlöst uns dann end­lich von unse­rer größ­ten Gei­sel und dann wer­den wir rich­tig gesund.

Weil der jetzt auch das das Anti-Viren-Pro­gramm für Men­schen hat, das Men­schen­schutz­mit­tel, die rich­ti­ge genia­le Sprit­ze, die geht so rich­tig rein, über die RNA, so in die Zel­len, wie ein Tro­ja­ni­sches Pferd, und der Cock­tail der putzt dann alles durch, macht alles so rich­tig sau­ber, macht das weg, was noch da drin­nen ist von dem, was da ja nicht rein gehört…
Das haben sie uns gesagt, ja, und dann wird alles gut, für alle Men­schen, für alle 7 Mil­li­ar­den, egal ob groß oder klein, dick oder dünn, krank oder schwach…
Und das ist ja auch alles getes­tet und wis­sen­schaft­lich belegt, das das wirkt, denn das haben die alles schon erforscht, in Indi­en, und in Kenia, das hat ja alles super geklappt, die sind ja jetzt alle für immer gesund…
Und das kommt ja jetzt jedes Jahr, ohne Aus­nah­me, weil du musst ja sau­ber blei­ben, du darfst ja kei­nen Virus mehr in dir haben… Und als näch­tes kom­men dann die Bak­te­ri­en dran, in uns, weil die sind ja auch so rich­tig gefähr­lich, da ster­ben ja auch ne Men­ge Men­schen, vor allem in den Kran­ken­häu­sern [3], und das muss sich ja auch end­lich mal ändern… und dann, dann end­lich leben für immer & ewig.

Und dazu brauchst du ja auch die App, die das alles weiß, wie sau­ber du bist und was du noch in dir hast, das da nicht hin gehört, oder am bes­ten noch nen RFID-Chip wie in Schwe­den oder so ein Nan­o­dings, dass dann gescannt wer­den kann, immer und über­all, mit dei­ner total siche­ren und bei Micro­soft gespei­cher­ten Digi­tal-ID [4], mit allen Daten, die es von dir gibt, so dass die immer und über­all über­prü­fen kön­nen dass du sau­ber bist und gespritzt bist und dass die wis­sen wo du bist, dass die schau­en dass du nie­man­dem zu nahe kommst, dass du ja nie­man­den ansteckst…
Und das ist ja jetzt auch wich­tig, weil sonst kannst du ja nicht mehr raus und rei­sen, weil sonst bringst du ja dei­ne Mit­men­schen oder dei­ne Gast­ge­ber um, in Ita­li­en, oder Spa­ni­en, oder in Frank­reich, den USA
Wenn du das alles mit­bringst, was die ja nicht haben, oder so, ja, dann bringst du die um. So erzäh­len sie uns das – aber viel­leicht ver­steh ich das alles noch nicht so gut.

Weil die haben ja noch kein so schö­nes Film­chen [5] für uns Gro­ße gemacht, damit wir das auch alles rich­tig ver­ste­hen, mit dem Coro­na­vi­rus, dass sprin­gen kann, aber ja doch nicht so weit, höchs­tens bis 7 oder 10 Meter weit, und flie­gen kann das ja bestimmt auch, und das reicht ja dann voll aus, wenn wir einen Abstand von 2 Meter haben und einen Maul­korb auf haben, weil dann wird das ja so anstren­gend mit dem Reden, und dann mach ich das eh nicht mehr so lang, vor allem wenn mir mein Herz eh schon weh tut, weil ich so Angst hab…

Und wenn du eh kein Geld mehr hast, weil du ja jetzt nicht mehr so arbei­ten darfst, wie du es gelernt hast, näm­lich freund­lich und mit Begrü­ßung und neben­ein­an­der mit­ein­an­der was reden oder machen oder so und du ja auch gar nicht mehr zu dei­nen Kun­den oder Kli­en­ten darfst, weil das ja jetzt so gefähr­lich ist…
Und du brauchst ja jetzt sel­ber einen Kata­log von Anwei­sun­gen, damit du das kapierst und genau das machst, was es braucht, damit alle gesund blei­ben, und wenn du mit Men­schen arbei­test, brauchst du ja jetzt extra für Coro­na ein Sicher­heits­kon­zept, damit die jeder­zeit über­prü­fen kön­nen ob du das rich­tig machst und wenn nicht damit sie dich bestra­fen kön­nen… Und du musst ja so oder so zuhau­se blei­ben, vor­über­ge­hend, auf unbe­stimm­te Zeit, so gut es geht bis 2024…

Und dann nutzt ja auch die App nix, die uns sagt, wer uns gefähr­lich wer­den kann und wem wir gefähr­lich wer­den kön­nen, wenn wir uns zu nahe kom­men…
Weil zuhau­se ist ja alles fried­lich, da tun wir uns ja nix, weil da ham wir uns ja alle lieb, ganz beson­ders unse­re Kin­der, weil wir wis­sen ja jetzt was wir alles zu tun haben…

Da sitz mer alle wie betäubt vor unse­rer Flim­mer­kis­te, und hören uns an, wie furcht­bar unse­re neue Nor­ma­li­tät jetzt ist, das wir das jetzt erdul­den müs­sen, und wie schlimm die nächs­te Wel­le wird, und nicken wie die Wackel­da­ckel alles ab, was Mut­ti und Onkel Dros­ten und Onkel Spahn uns sagen, und mur­meln erfürch­tig Coro­na, Coro­na, Coro­na, aber nur ganz lei­se, dass uns nie­mand hört…
Weil sonst könnt’s ja sein, dass unser Freund und Hel­fer in der Türe steht und schaut, ob wir wirk­lich nur die sind, die auch da gemel­det sind, weil ja ein Nach­bar gemeint hat, er hat was gehört und mehr gese­hen als rein­ge­hört. Und das ist ja auch gut so, weil wo kom­mer denn hin, wenn jeder so macht wie er will?

Aber ich bin ja doch nur ein klei­ner, para­noi­der, dum­mer Hosen­scheis­ser, den kei­ner fragt oder ernst neh­men muss, und ich bleib auch lie­ber zuhau­se, und spit­zel aus dem Fens­ter, ob ich viel­leicht sehe, wie ande­re die neu­en Regeln über­tre­ten – weil glei­ches Recht für alle, oder…nicht?

Tja, schö­ne, neue Nor­ma­li­tät… …ich hab nur Angst dass mir das Klo­pa­pier aus­geht… Gesund­heit!

[1] https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/corona-obduktionen-103.html
[2] https://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin-ernaehrung/der-nutzen-von-viren-im-menschlichen-koerper-14528200.html
[3] https://www.tagesschau.de/inland/infektionen-101.html
[4] https://id2020.org
[5] https://www.youtube.com/watch?v=5l6HZO_KwDI

© Screen­shot: Ope­ra / Goog­le / Pocket 22. April 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.